Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Physiotherapie / Osteopathie

Kraniosakrale Osteopathie – Intraossale Techniken

Kraniosakrale Osteopathie Intraossale Techniken

Lernen Sie in diesem Blogbeitrag mit Video die intraossalen Techniken in der Kraniosakralen Osteopathie kennen.

Lösung des Corpus-Ala minor – Komplex vom Ala major – Processus pterygoideus – Komplex:

Kraniosakrale Osteopathie Intraossale Techniken

Kraniosakrale Osteopathie: Einblick in die Intraossale Techniken

 

Zunächst sollte die Sutura sphenofrontalis – Can’t hook-Technik, ausgeführt werden. Der Therapeut befindet sich seitlich am Kopf des Patienten, kontralateral zur Dysfunktion.

 

Kraniosakrale Osteopathie

Die Finger werden am oberen Augenrand platziert

Die Finger der kranialen Hand werden auf den rechten oberen Augenrand des Os frontale auf Höhe der Ala minor gelegt. Die rechte Hand fühlt die kraniale Bewegung der Ala minor durch das Os frontale.

Gleichzeitig wird mit der kaudalen Hand die Spannung am Ala major – Processus pterygoideus – Komplex befundet. Die Knochenteile werden in Richtung ihrer Bewegungseinschränkung geführt.

Ein neuer Gleichgewichtszustand stellt sich ein!

Intraossale Techniken

Es stellt sich ein neuer Gleichgewichtszustand ein

 

Weiter zur Doppel-DVD „Die craniale Osteopathie“

Video zu den intraossalen Techniken

 

Zur DVD Strukturelle Techniken der Osteopathie

Lesen Sie auch:
Parietale Osteopathie – Untersuchung bringt Überblick
Abdomen – Osteopathische Techniken im viszeralen Bereich
DVD-Set: Craniosacrale Osteopathie
10 Osteopathische Techniken für die Praxis