Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Tiermedizin

Tiermedizin: Der Huf beim Pferd – Die Strukturen

Wir werfen mit Frau Dr. Gabriele Volker einen Blick in die Tiermedizin mit der Praxisorientierten Anatomie und Physiologie: Lernen Sie die Struktur beim Huf des Pferdes kennen.

Bei den inneren Bestandteilen des Hufes handelt es sich um das Kronbein, das Hufbein und das Strahlbein mit dem dazugehörigen Schleimbeutel und dem distalen Anteil der tiefen Beugesehne.

 

Daran anschließend folgt das Strahlkissen, das Strahlkissen hat eine Dämpfungsfunktion bei der Bewegung.

Am Hufbein selber sind nach lateral die Hufknorpel angeschlossen. Diese Hufknorpel sind nicht knöchern, sondern knorpelig,  wie es der Name schon sagt und hat ebenfalls eine stoßdämpfende Funktion.

Struktur des Hufes: Hufknorpel können verknöchern

Diese Hufknorpel können im Verlauf von Erkrankung besonders bei Kaltblütern auch verknöchern. Man spricht dann von einer Hufknorpelverknöcherung. Mit einer Verknöcherung des Hufknorpels wird man Probleme haben, den Hufmechanismus aufrechtzuerhalten und diese Pferde können unter Umständen verstärkt unter Gelenksproblemen leiden, weil die Stoßdämpfungsfunktion des Hufes damit unterbrochen wurde.

 

Der Huf selber ist über die Huflederhaut in den Hornschuh eingebettet und diese Huflederhaut ist lamellenförmig angegliedert und setzt sich in die Lamellen des Hornschuhs hinein.

Wandlederhaut und Sohlenlederhaut beim Huf

Die Lederhaut des Hufes gliedert sich in eine Wandlederhaut und in eine Sohlenlederhaut. Diese Sohlenlederhaut kann zum Beispiel durch Steine einen Druck erfahren, was dann für das Pferd schmerzhaft ist.

Man kommt hier in das Krankheitsbild des Hufgeschwüres. Pferde, die ein Hufgeschwür haben, zeigen in der Regel eine hochgradige Lahmheit und belasten die betroffene Gliedmasse bzw. den Huf nicht.

Weiter zur Praxisorientierten Anatomie und Physiologie von Hund, Katze und Pferd

Video zur Struktur des Hufes

Weiter zu den Tiermedizin-Lehrfilmen

So geht’s weiter:
Zum Lehrfilm „Praxisorientierte Anatomie und Physiologie von Hund. Katze und Pferd“
Mehr Filme aus der Tiermedizin
Tiermedizin: Palpation des Iliosakralgelenkes
Aufbau und Funktion der Herzklappen

Facebook:
Tiermedizin – Lernen und erfolgreich therapieren

 

Die loadmedical-News

Für Mediziner und alle, die es werden wollen:
Keine spannenden Themen und neuen Lehrvideos mehr verpassen!

Jetzt anmelden und einen 25 % – Rabatt-Code kassieren…