kriterien Wahnwahrnehmung

Multiple Choice: Kriterium der Wahnwahrnehmung

Die Multiple Choice Fragen in der Amtsarztprüfung, erklärt von Thomas Schnura. Heute geht es um die Kriterien der Wahnwahrnehmung.

Der Beitrag stammt aus dem Crash-Kurs Medizin “Multiple Choice – 2 DVD’s”. Damit bereiten Sie sich perfekt auf die Multiple-Choice Fragen der Amtsarztprüfung vor oder frische Ihr Wissen wieder auf.

Wenn Sie sich wundern sollten, dass so viele Fragen zum Thema Psychopathologie, Psychiatrie, Neurologie in der Amtsarztprüfung für Heilpraktiker gestellt werden, muss ich Ihnen sagen, es sind teilweise schon bis zu 10 Prozent der Fragen auf dieses Gebiet bezogen gewesen.

Weiterlesen

Druckpunktpalpation Daumen Zeigefinger

Druckpunktpalpation beim Hund – So geht’s!

Dr. med. vet. Andreas Zohmann erklärt die Druckpunktpalpation beim Hund.

Der Beitrag stammt aus dem Lehrfilm „Neuraltherapie in der Veterinärmedizin“, den Sie als DVD oder Download im Online-Shop von loadmedical bestellen können.

Die Druckpunktpalpation beim Hund

Für die Druckpunktpalpation ist es günstig, den Hund nicht nur in stehender aufrechter Haltung, sondern auch noch unterstützt zu fixieren, da der Druck, den man gleichmäßig von dorsal dann ausübt das Tier sehr rasch dazu verleiten kann, sich nieder zu setzen.

Druckpunktpalpation beim Hund
Druckpunktpalpation beim Hund

Druckpunktpalpation in erster Linie dorsal

Zur Druckpunktpalpation ist folgendes zu sagen: Diese erfolgt in erster Linie dorsal und zwar im Verlauf des inneren Blasenmeridianes, wo sich die Zustimmungspunkte – chinesisch Shue-Punkte – befinden, die als Besonderheit den Umstand aufweisen, dass jeder Punkt direkt mit dem segmental verschalteten Organ in Zusammenhang steht.

Weiterlesen