Angst vor der Amtsarztprüfung? 

DVDHeilpraktikerausbildungHeilpraktikerprüfungVideo

Tipps zur Heilpraktikerprüfung von Thomas Schnura

Thomas Schnura hat entscheidende Tipps zur Heilpraktikerprüfung (Amtsarztprüfung) parat.

Jetzt nun meine Tipps zur Heilpraktikerprüfung: Sie haben also bei der schriftlichen Heilpraktikerprüfung für 60 Fragen 120 Minuten Zeit. Das heißt also, für jede Frage stehen Ihnen zwei Minuten zur Verfügung. Noch etwas: Ich rate Ihnen dringend davon ab, während der Prüfung permanent auf die Uhr zu schauen.

Tipps für die Heilpraktikerprüfung von Thomas Schnura

Hilfreiche Tipps für die Heilpraktikerprüfung von Thomas Schnura

Es gibt übrigens noch zwei weitere Fragetypen, die aber erfahrungsgemäß in der Prüfung nicht vorkommen:

Und zwar sind das die so genannten Zuordnungsaufgaben und Kombinationsaufgaben. Das bedeutet also, die können Sie wirklich vernachlässigen, die kommen in der Heilpraktikerprüfung eigentlich nicht vor.

Tipps zur Heilpraktikerprüfung: Aufgaben der Heilpraktikerprüfung ganz genau lesen

Nun, 2 Minuten für eine Frage, das bedeutet: Sie haben nach aller Erfahrung – und ich habe reichlich davon – Sie haben viel Zeit für eine Frage. Und aus diesem Grunde möchte ich Ihnen an dieser Stelle ein paar Tipps und Vorschläge machen für die schriftliche Prüfung und zwar geht es damit los, dass ich sage, lesen Sie die Aufgabe ganz genau.

Ich habe in meiner Dozententätigkeit schon sehr sehr viele Prüfungen schreiben lassen und ich habe sehr häufig erlebt, dass Studenten die falsche Frage beantworteten. Sie haben eine Frage beantwortet, die so gar nicht dastand.

Ein weiterer Tipp: Nichts übersehen bei der Heilpraktikerprüfung, sondern sich die Fragestellung genau ansehen!

Das sehe ich immer dann, wenn ich hinterher die Prüfungen bespreche und sage, diese Antwort wäre eigentlich richtig, aber und der Prüfling sagt…. Das heißt also im Grunde, ich hab’s doch gesehen, nur ich habe es nur nicht richtig gelesen. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn Sie’s im Grunde wissen aber eine Frage beantworten die da gar nicht so steht. Lesen Sie sich also die Frage genau durch!

Bei den Antwortmöglichkeiten ist es meistens nicht so dringlich genau zu lesen, aber ich möchte Ihnen raten, lesen Sie’s Wort für Wort für Wort. Vor allen Dingen kann es Ihnen passieren dass Sie ein „nicht“ übersehen, selbst wenn es in der Frage häufig fett gedruckt ist.

Suizidalität

Thomas Schnura, Diplompsychologe und Heilpraktiker

Lernen Sie jetzt weitere Erfolgsstrategien für die Amtsarztprüfung kennen.

Und verpassen Sie nicht:
Heilpraktiker Prüfungsfragen – Von Thomas Schnura erklärt

Heilpraktikerausbildung und Prüfungsvorbereitung

Noch tiefer einsteigen?

Nutzen Sie unsere medizinischen Lehrfilme um z.B.
einfacher die Heilpraktikerprüfung zu bestehen.

✔︎ einfach erklärt und an Beispielen gezeigt
✔︎ von Thomas Schnura
✔︎ günstige Paketangebote