Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Tiermedizin

Tieranatomie: Gelenkarten bei Hund, Katze und Pferd

Dr. med. vet. Gabriele Volker erklärt in diesem Blogbeitrag mit Video aus dem Bereicht der Tieranatomie die verschiedenen Gelenkarten beim Hund, bei der Katze und beim Pferd. Umfassendes Wissen vermittelt Ihnen der Der Lehrfilm „Praxisorientierte Anatomie und Physiologie von Hund. Katze und Pferd“.

Wir können Gelenke nach der Anzahl der gelenkbildenden Knochen unterteilen. Wir haben einfache Gelenke, bei denen wir nur einen proximalen und einen distalen Knochen haben, die miteinander verbunden sind, als einfaches Gelenk, Articulatio simplex.

Dem gegenüber steht das Articulatio composita, welches aus mehreren gelenkbildenden Knochen zusammengesetzt ist.

Tieranatomie: Gelenkarten nach Gelenkflächen

Eine weitere Einteilungsmöglichkeit ist nach der Form der Gelenkflächen: Hier kann eine Gelenkfläche die Form einer Kugel annehmen, dann sprechen wir von einem Kugelgelenk, bei der Form einer Nuss sprechen wir von einem Nussgelenk. Haben wir es mit Ellipsen zu tun, haben wir ein Ellipsoidgelenk vorliegen. Dann gibt es noch das Sattelgelenk und das Walzengelenk. Diese haben entsprechend die Form eines Sattels und einer Walze.

Gelenke können auch nach ihrer Funktion eingeteilt werden, das heißt nach ihren funktionellen Merkmalen. Es gibt zum Beispiel Scharniergelenke, es gibt Spiral- Schraub- und Schnappgelenke, ebenso auch die Schlittengelenke. Dann gibt es noch inkongruente Gelenke und ebene Gelenke.

Gelenk-Verbindung zwischen den Halswirbeln

Als erstes Gelenk wollen wir die Verbindung zwischen ersten und zweiten Halswirbel besprechen. Der erste Halswirbel wird als Atlas bezeichnet, er zeichnet sich dadurch aus das wir weit nach lateral ragende Atlasflügel haben.

Der zweite Halswirbel ist der Axis. Dieser Axis hat einen Zahn, den Dens axis und dieser Dens axis wird in der Gelenkverbindung in ein Loch des Atlas gesteckt und bei dieser gelenkigen Verbindung handelt es sich um ein so genanntes Zapfengelenk.

Tieranatomie - Straffe Gelenke

Tieranatomie: Straffe Gelenke (Amphiarthrosen)

Gelenk-Verbindung im Bereich der Zehen

Eine andere Gelenkverbindung haben wir im Bereich der Zehen und zwar die Verbindung der Phalanx medius mit der Phalanx distalis.

Wenn wir uns dort anschauen, wie das Krallenbein von Hund und Katze mit der Phalanx Mmedius verbunden ist, dann handelt es sich hierbei um ein Sattelgelenk. Ein weiteres wichtiges Gelenk, das auch in der Praxis sehr deutliche Beachtung findet, in dem Krankheitsbild der Hüftgelenksdysplasie, ist natürlich das Hüftgelenk. Beim Hüftgelenk handelt es sich um ein Kugelgelenk. Das Kugelgelenk hat die Möglichkeit zur rotierenden Bewegung, die aber durch die Muskelmasse die entsprechend um dieses Gelenk gepackt ist,  eingeschränkt wird.

Gelenkarten: Das Fesselgelenk beim Pferd

Dann besprechen wir noch das Fesselgelenk, das uns besonders beim Pferd interessiert, weil auch in diesem Bereich Lahmheiten entstehen können.

Das Fesselgelenk ist ein Scharniergelenk: Man kann sich vorstellen, dass es wie ein Türscharnier aufgebaut ist, was eine Bewegungsmöglichkeit nach vorne und nach hinten ermöglicht.

Gelenkarten: Das Kniegelenk beim Hund

Dann noch das Kniegelenk des Hundes. Das Kniegelenk des Hundes ist als Weizengelenk aufgebaut. Hier sind die Gelenkenden in Form einer Walze vorhanden.

Dann gibt es noch ebene Gelenke. Ebene Gelenke haben wir zum Beispiel an den Gelenkflächen der Halswirbelsäule des Pferdes. Diese Gelenke können sich nur gegeneinander leicht verschieben.

 

Beim Karpalgelenk des Hundes haben wir es mit einem Ellipsoidgelenk zu tun. Dort ist die Form der einen Gelenkfläche die einer Ellipse.

Weiter zu den Tiermedizin-Lehrfilmen

Video zu den Gelenkarten bei Hund, Katze und Pferd

So geht’s weiter:
Zum Lehrfilm „Praxisorientierte Anatomie und Physiologie von Hund. Katze und Pferd“
Mehr Filme aus der Tiermedizin
Tiermedizin: Palpation des Iliosakralgelenkes

Facebook:
Tiermedizin – Lernen und erfolgreich therapieren

 

Die loadmedical-News

Für Mediziner und alle, die es werden wollen:
Keine spannenden Themen und neuen Lehrvideos mehr verpassen!

Jetzt anmelden und einen 25 % – Rabatt-Code kassieren…