Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Heilpraktikerprüfung

Ikterus – Was ist das und wie tritt er auf?

Loadmedical-Experte Thomas Schnura erklärt in diesem Beitrag den Ikterus.

Der Beitrag stammt aus dem Lehrfilm „Differentialdiagnose“, der ideal zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung ist – oder um sein medizinisches Wissen zu erweitern.

Weiter zum Lehrfilm „Differentialdiagnose“

Was versteht man unter Ikterus?

Dabei handelt es sich um die Gelbsucht. Die Menschen werden häufig quittegelb. Aber das ist etwas worunter sich viele Menschen nichts mehr vorstellen können.

Ich würde am ehesten sagen, senfgelb. Also das ist ungefähr der Farbton, den ein Mensch bei dieser Erkrankung annimmt.

 

Ursachen des Ikterus

Der Ikterus kann drei Ursachenbereiche haben:

Nämlich einmal kann er prähepatisch sein. In diesem Fall wird er von irgendwo vor der Leber verursacht.

Ich habe hier zwei Gefäße gezeichnet, das obere soll sein die Aterica hepatica, die Leberarterie und das untere soll sein die Vena portae, die Pfortader.

Beide tragen Blut in die Leber hinein und irgendwo in diesem Bereich liegt die Ursache für die prähepatischen Variante.

Ikterus

Dann kann es einen intrahepatischen Ikterus geben. Intra heißt, die Ursache liegt innerhalb der Leber selbst

Schließlich gibt es noch den posthepatischen Ikterus, post heißt dahinter oder danach. Das heißt die Ursache liegt irgendwo im Bereich hinter der Leber und dieser grüne Pfeil soll die Gallenwege verdeutlichen, die ableitenden Gallenwege, den Duktus cysticus, den Ductus choledochus und da finden wir die posthepatischen Ursachen.

Ikterus

Video zur Gelbsucht

Crash-Kurs-Medizin:
Mehr erfahren Sie im Lehrfilm „Differentialdiagnose“