Erfolgsstrategien Pferdeakupunktur – Sommerekzem

Frage zum Sommerekzem

Mir liegt der Fall eines Friesenwallachs vor, der ist fünf Jahre alt und hat in diesem Sommer das erste Mal ein Sommerekzem entwickelt.
Das Sommerekzem tritt ja das erste Mal bevorzugt im Alter zwischen vier und fünf Jahren beim Pferd auf und die Besitzerin fragt sich jetzt, was kann sie tun um quasi dem Pferd nicht nur während der schmerzhaften Periode zu helfen, sondern vielleicht auch vorbeugend schon auf die neue Saison.

Antwort zur Behandlung Sommerekzem:

Also bei solchen Hautprozessen greife ich gerne und mit einigem Erfolg – es ist schwierig, es ist wirklich schwierig bei Hautprozessen – wirklich konsequent erfolgreich zu arbeiten. Ich greife hier gerne unterstützend zur Akupunktur auf die Homöopathie zurück.

Erfolgsstrategie Pferdeakupunktur beim Sommerekzem
Therapiekonzept Sommerekzem beim Pferd

Also da kann ich zwei Mittel anbieten, die sich direkt auf die Haut beziehen und genauso wie bei der Akupunktur kann man feststellen, daß sie sowohl beim Menschen wie auch beim Tier wirken.
Das ist einmal das homöopathische Komplexmittel Cutis compositum, das sich auf die Haut bezieht, die Haut regeneriert und der Haut in ihren Funktionen hilft und das andere Mittel wäre Mucosa compositum, das sich auf die Schleimhaut bezieht.
Wir sollten das nicht so pingelig voneinander trennen. Also hier außen habe ich Haut und hier innen habe ich Schleimhaut, der Unterschied ist minimal, das bedeutet nur ich habe hier drin viel mehr Drüsen.
Aber das Verhältnis zwischen Schleimhaut und Haut ist ungefähr 250 zu 1, das heißt also, wir haben mehrere 100 m² Schleimhaut und 2 m² Haut, beim Pferd eben entsprechend 6 bis bis 12 m².
Cutis compositum und Mucosa compositum.
In der chinesischen Medizin werden Ekzeme verstanden als Dinge die aus dem Körper raus wollen und raus sollen, aber in der Haut stecken bleiben.

Frage:
Aber es liegt ja dann eine allergische Reaktion auf z.B. diese Kribbelmücken vor, die ja saisonbedingt auftreten und kann ich da für die Allergiebereitschaft wieder mit Immunstimulation arbeiten?

Antwort:
Immunstimulation nicht, sondern den “Meister des Blutes”. Wie bereits eben erwähnt, es funktioniert bei allergischen Reaktionen hervorragend folgende Punktkombination:

Du Mai 20 –
Über dem Huf – Dickdarm 4
am Oberschenkel Milz/Pankreas 10
und dann als Injektion noch, Allergie Injektopas und das kann man subcutan injizieren. Und zwar da wo es am besten passt. Ziemlich gut typischerweise da wo die Haut leicht durchstechbar ist und zwar im Vorhand- Hinterhandbereich.
Meine Prognose wäre, daß die Chancen ziemlich gut sind, daß sich das in der nächsten Saison tatsächlich entweder deutlich reduziert oder nicht mehr zeigt.

Behandlung Sommerekzem mit Pferdeakupunktur

Hier sehen Sie einen kurzen Filmaussschnitt

Die loadmedical-News

Für Mediziner und alle, die es werden wollen:
Keine spannenden Themen und neuen Lehrvideos mehr verpassen!

Jetzt anmelden und einen 20 % – Rabatt-Code kassieren…