Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Golf

Das richtige Drehen der Schultern beim Golf

Golf Ausdrehen der Schultern

Das Aufdrehen, also das richtige Drehen der Schultern, ist beim Golf ein Erfolgsgeheimnis.

Was macht Ihre rechte Schulter beim Golfschwung? Wie hätten Sie auf diese Frage geantwortet?

Bei unseren Interviews auf dem Golfplatz in St. Eurach fiel die Antwort recht unterschiedlich aus!

Unsere Frage:
Was glauben Sie hat die rechte Schulter in Ihrem Schwung für eine Bedeutung?

DIE ANTWORTEN

Golfer 1:
Also ich weiß sehr wohl, was die rechte Schulter für eine Bedeutung hat. Es ist sehr wichtig, dass die rechte Schulter im Durchschwung nach unten geht und nicht außerhalb der Schwungbahn verläuft!

Was haben sie für ein Handicap?
Ich habe Handicap 1

Drehen der Schultern

Unklarheit über die Bedeutung des Drehens der Schultern beim Golf?

 

Antwort Golfer 2:
Auf jeden Fall eine nicht so große Bedeutung wie die linke Seite.

Antwort Golfer 3:
Oh Gott, keine Ahnung. Ich habe bis jetzt erst vier Trainerstunden gehabt, habe zwar Handicap 19 aber bin ansonsten ein ziemlicher Autodidakt und insofern ist mir die Bedeutung der rechten Schulter… Ich habe zwar mal gehört, dass das sehr wichtig sein soll, aber genau weiß ich nicht Bescheid.

Antwort Golfer 4:
Aus dem Training weiß ich, dass ich mit der rechten Schulter möglichst unten durchgehen soll.

Antwort Golfer 5:
Ich glaube schon, dass das einigermaßen eine Bedeutung hat, weil sie für die Stabilität des Schwunges meiner Meinung nach sehr wichtig ist.

Antwort Golfer 6:
Für mich die wichtigste, aber ich kann es Ihnen nicht erklären, warum das so ist.

Antwort Golfer 7:
Ich weiß, dass ich die rechte Schulter nicht zu weit nach vorne bringen darf, damit der Schlag möglichst gerade auf dem Fairway landet.

Das Geheimnis beim Golf: Das richtige Drehen Ihrer Schultern

Nur über das Drehen Ihrer Schultern, dem sogenannten „Aufdrehen“, wird es Ihnen gelingen, Ihr gesamtes körpereigenes Hebelsystem zu nutzen. Mit diesem richtigen Aufdrehen schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe.

Drehen der Schultern beim Golf

Das Drehen der Schultern beim Golf um 90 Grad ist optimal

 

Sie legen den Grundstein für Länge und Genauigkeit. Die Schultern um 90 Grad zu drehen ist optimal. Durch die Trickeinstellung im Video – zurück und wieder vor – wird das Drehen besonders deutlich.

Folgende Schwunggedanken verhelfen Ihnen sich richtig aufzudrehen:

  • Linke Schulter unter’s Kinn oder linke Schulter bis oder sogar über das rechte Knie oder Rücken zum Ziel!
  • Kein Überdrehen

Vorsicht: Bei einem Überdrehen könnten Sie sich verletzen!

Wichtig: Drehen Sie Ihren Körper regelmäßig, sehen Sie hierzu unsere Video-DVD „Fitness für Golfer„.

Golf Ausdrehen der Schultern

Auch Sie können das richtige Ausdrehen der Schultern beim Golf lernen

 

Sagen Sie jetzt bitte nicht, das werde ich nie können. Dafür bin ich zu alt, nicht mehr beweglich genug oder was sonst noch für Ausreden. Wahrscheinlich schaffen Sie nicht diese Perfektion wie unser Golfer, aber denken Sie positiv!

Arbeiten Sie nur ein klein wenig und regelmäßig an Ihrem Golfschwung. Verinnerlichen Sie die Botschaft dieses Filmes und wir garantieren Ihnen mehr Freude an Ihrem Spiel.

Schon kleinste Verbesserungen beim Aufdrehen führen zu sichtbaren Erfolgen. Ihr Slice verschwindet und vor allem … sie werden länger!

Schultern Besser Golfen

Dank den Schultern: Sie werden schnell Verbesserungen feststellen können

 

Alle Golffilme gibt es jetzt auf www.loadmedical.com auch als Download zu einem günstigen Preis.

Mehr? Mit welchen Filmen Sie Ihr Golfspiel verbessern!

Video zur rechten Schulter beim Golf:

So geht’s weiter:
Zu mehr Videos und den Golf-Lehrfilmen
Golf: Putten – Wie Sie den YIPS kurieren!
Besser Golfen: Den Draw im Golf richtig spielen
Besser Golfen: Kurzes Spiel und Pitchen