Angst vor der Amtsarztprüfung? 

AllgemeinDVDHeilpraktikerausbildungHeilpraktikerprüfung

Crash Kurs Medizin: Geriatrie MMSE Test

MMSE Test

Sie sehen einen Ausschnitt aus dem Video „Geriatrie“ über die Durchführung des MMSE Tests mit Thomas Schnura

Wie wird der Gedächtnistest nach Folstein (MMSE )  in der Geriatrie durchgeführt?

Der MMSE Test dient zur Überprüfung der zentralen kognitiven Funktionen

Dann kommen wir zu dem Gedächtnistest nach Folstein. Diesen Begriff haben Sie wahrscheinlich noch nie gehört. Die englische Bezeichnung lautet: Mini-Mental-State-Examination ( MMSE ).

Mini-Mental-State-Examination-Test

Mini-Mental-State-Examination-Test

Dieser MMSE Test, den kennt eigentlich jeder der in der Altenpflege aktiv tätig  ist. Es ist ein Test, der wird mit neun Aufgabenkomplexen an Patienten durchgeführt, bei denen man die zentralen kognitiven Funktionen überprüfen will. Es geht um die zeitliche und räumliche Orientierung, es geht um die Merk- und Erinnerungsfähigkeit, die Aufmerksamkeit, die Sprache und das Sprachverständnis. Des weiteren noch um das Lesen, Schreiben, Zeichnen und das Rechnen. Wie jetzt, soll jetzt plötzlich die Oma anfangen zu malen? Nein, sie soll einer Aufforderung folgen können und dazu soll sie zeichnen. Ich stelle Ihnen das gleich noch vor. Es gibt einen MMSE, der hat nur sieben Fragen und es gibt einen, der ist mit elf Fragen ausgestattet. Ich werde Ihnen den längeren vorstellen. Pro Aufgabe dauert es 1 Minute, also 7-11 Minuten. Der Patient soll in der Lage sein uns zu verstehen.

Die einzelnen Aufgaben des MMSE Tests

1. Es wird gefragt nach der aktuellen Zeit, also Jahr, Monat, Wochentag, Tag und gegebenenfalls die Jahreszeit. Pro korrekt gegebener Antwort gibt es einen Punkt, maximal also fünf Punkte.

2. Es wird nach dem aktuellen Aufenthaltsort gefragt: Also Bundesland, Stadt oder Landkreis, Ort oder Stadtteil, Name des Ortes in dem man ist, vielleicht gegebenenfalls des Krankenhauses und Stockwerk oder Station. Es gibt pro korrekt gegebener Antwort einen von fünf Punkten, maximale Punktzahl fünf.

3. Der Patient soll sich drei Begriffe merken die ich ihm nacheinander präsentiere und soll sie dann nach ungefähr 1 Sekunde nachsprechen. Nämlich Apfel Pfennig Tisch. Jedes Mal ungefähr eine knappe Sekunde dazwischen eine Pause.  Was habe ich gerade gesagt ? In Ordnung!  Pro richtig gegebener Antwort einen Punkt,  also maximale Punktzahl drei.

4. Für die nächste Aufgabe da haben auch Erwachsene, normal begabte, durchschnittlich begabte Erwachsene, ihre Schwierigkeiten und zwar sollen sie von 100 ausgehend 7 subtrahieren, also abziehen. Also 100 mimus 7.  93, 86, 79, 72…. reicht. Nach fünf mal subtrahieren von sieben reicht, gilt die Aufgabe als bestanden. Fünf mögliche Punkte.

5. Welche drei Begriffe habe ich Ihnen eben gerade gesagt? 100 ? Nein, das andere, das davor! Apfel Pfennig Tisch. Es geht darum, festzustellen, ob der Patient sich eine solche Aufzählung auch über 1 Minute lang merken kann. Für die richtige Antwort 3 Punkte.

6. Was ist das? ( Es wird ein Kugelschreiber auf den Tisch gelegt ). Und was ist das? ( Es wird eine Armbanduhr auf den Tisch gelegt ). Es geht darum, Gegenstände richtig benennen können. Denn hilflose alte Menschen geben sich uns zum Teil auch dadurch zu erkennen, dass sie nicht mehr alles benennen können. Richtige Antwort 2 Punkte.

MMSE-Test

MMSE-Test 6. Aufgabe

7. Die nächste Aufgabe aus dem MMSE heißt, sprechen Sie mir folgenden Satz nach: Kein wenn und oder aber. Ich will nur hören, ob sie in der Lage sind diese Phrase nachzusprechen, 1 Punkt.

8. Ich gebe als nächstes dem Patienten drei Aufforderungen: Die erste lautet: Nehmen sie ein Blatt Papier, falten sie es und legen sie es auf den Boden. 3 Punkte.

9. Für den nächsten Teil des Tests habe ich ein Blatt Papier vorbereitet und bitte den Patienten, lesen Sie das und tun Sie was darauf steht.  Und was steht da drauf?  Drauf steht: Augen bitte schließen! 1 Punkt.

10. Und jetzt kommt die zehnte Aufgabe aus diesem MMSE-Test, nämlich formulieren Sie irgend einen kleinen Satz und schreiben Sie ihn auf. Es geht nicht um eine Orthographie- und Grammatiktestung, sondern es geht darum, dass mindestens ein Subjekt, ein Prädikat enthalten ist und dass der Satz ohne Vorgabe spontan ausgedacht wird. Der Ball fliegt, o. k., schreiben sie’s auf. Er hat damit die Aufforderung verstanden, verfügt über die Schreibfähigkeit und kann auch noch ausführen um was er gebeten wurde. 1 Punkt.  Und schließlich die elfte Aufgabe:

11. Zeichnen sie zwei 5-Ecke die sich überschneiden. Ich zeichne das einmal auf die Tafel: Eins….. falsch, Nein, es sind zwar zwei 5-Ecke, aber die sollen sich auch noch überschneiden. So wäre es richtig und wieder gibt es einen Punkt.

MMSE-Test

Zwei 5-Ecke zeichnen – falsch

MMSE-Test

Die 11. Aufgabe im MMSE-Test in der Geriatrie

Was sollte bei der Durchführung des Tests berücksichtigt werden

Das ganze wirkt ein bisschen als sei es ein Test für Trottel. Ist es aber nicht, denn die vielfältigen kognitiven Funktionen die hier zusammenarbeiten, lassen uns einschätzen, inwieweit ein Mensch im Rahmen einer sich möglicherweise entwickelnden Demenz noch alltagsfähig ist. Die Atmosphäre muss störungsfrei sein, auch keine hilfsbereiten Angehörigen dabei bitte. Sensorische Einschränkungen müssen vollständig kompensiert sein. Also nein, legen Sie nicht ihr Hörgerät ab, behalten Sie es an und behalten Sie ruhig auch ihre Brille auf. Es muss eine reizlose Umgebung gegeben sein, nicht im OP. Schmerzen müssen so weit es möglich ist, unter Kontrolle sein, weil Schmerzen die Aufmerksamkeit beeinträchtigen. Und dann ist natürlich etwas was man als jüngerer Mensch bei älteren oft nicht versteht, alte Menschen schämen sich oft oder sind scheu. Scham und Scheu können das Ergebnis ebenfalls negativ beeinflussen.

Die Auswertung des Tests:

Und so sieht es dann am Ende so aus, dass ein Patient zwischen dreißig und null Punkten bekommen kann. 30 heißt alle Kompetenzen sind erhalten und gegeben und stehen zur Verfügung. Nicht nur in Extremsituationen, sondern auch auf Aufforderung. Es wird ja kein Kasernenhofton angelegt, sondern es wird höflich und mit Bitte gearbeitet und null Punkte bedeutet, wir haben die schwerstmögliche Schädigung der kognitiven Funktionen vorliegen. Der Grenzwert liegt bei 24 Punkten und mein Tipp ist: Wenn Sie sich so etwas mal genauer ansehen wollen und den Originaltest dafür sich genauer ansehen wollen, dann geben Sie einfach mal in Ihrer Suchmaschine MMSE ein.

Hier geht es zum Angebot

Autor:

Thomas Schnura

Thomas Schnura, Diplompsychologe und Heilpraktiker

Hier können Sie den Film streamen…

Newsletter mit Rabattaktionen