Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Tiermedizin

Atmung Tiere – Dampfrinne beim Pferd

Atmung Tiere

Dr. med. vet. Gabi Volker beschäftigt sich in diesem Beitrag mit der Atmung bei Tieren und den verschiedenen Atemtypen. Dabei geht sie auch auf die Bauchpresse und Dampfrinne beim Pferd ein.

Der Beitrag ist auch Teil des Lehrfilms „Praxisorientierte Anatomie und Physiologie beim Hund, Pferd und Katze“.

Atmung: Welche Atemtypen unterscheiden wir bei Tieren?

Unter einem Atemtyp versteht man, welche Anteile der Atemhilfsmuskulatur eingesetzt werden, um einen Atemzug zu tätigen.

Beim Pferd spricht man von einem costoabdominalen Atemtyp, das heißt die Brustwand und auch die Bauchwand sind gleichermaßen an der Atmung beteiligt.

Atmung bei Hund und Katze

Bei Hund und Katze spricht man von einem costoabdominalen Atemtyp mit einer Betonung auf die costale Atmung.

Hier wird also bei der Atmung vermehrt die Rippenatmung, also der Brustkorb, eingesetzt. Bei den Wiederkäuern hätte man einen costoabdominalen Atemtyp mit einer Verstärkung der Bauchatmung.

Atmung Tiere

Atmung bei Tieren: Atemtypen bei Hund, Katze und Pferd

 

Wenn dieser Atemtyp, wie hier jetzt physiologisch beschrieben, nicht so vorgefunden wird beim Tier, kann man davon ausgehen, dass irgendwelche Erkrankungen vorhanden sind.

Die Bauchpresse beim Pferd

Bemerkt man bei einem Pferd, welches physiologischerweise einen costoabdominalen Atemtypus zeigt, ein vermehrtes Einsetzen der Bauchmuskeln, das heißt eine Bauchpresse, sollte man dieses Tier genauer untersuchen, ob es Hinweise auf das Vorliegen einer chronisch obstruktiven Bronchitis gibt.

Diese Erkrankung führt zu einer chronischen Überblähung der Lungenbläschen, einem Lungenemphysem und die Luft kann nur ausgepumpt werden aus der Lunge mit Hilfe der Bauchpresse.

Beim Pferd bildet sich einen Dampfrinne

Es bildet sich dann die sogenannte Dampfrinne, welche im Bauchbereich des Pferdes zu sehen ist.

 

Bei Tieren, die eine costoabdominale Atmung mit Schwerpunkt auf costaler Atmung aufweisen, bei denen sich dann plötzlich der Brustkorb nicht mehr bewegt bei der Ein- und Ausatmung, sollte man untersuchen, ob nicht schmerzhafte Prozesse im Bereich der Brusthöhle vorliegen.

Video zur Atmung bei Tieren

Weiter zu den Tiermedizin-Lehrfilmen

So geht’s weiter:
Zum Lehrfilm „Praxisorientierte Anatomie und Physiologie von Hund,. Katze und Pferd“
Mehr Filme aus der Tiermedizin
Tiermedizin: Der Huf beim Pferd – Die Strukturen
Hufmechanismus beim Pferd erklärt

Mobilisierung des Iliosakralgelenks beim Pferd

Facebook:
Tiermedizin – Lernen und erfolgreich therapieren

 

Die loadmedical-News

Für Mediziner und alle, die es werden wollen:
Keine spannenden Themen und neuen Lehrvideos mehr verpassen!

Jetzt anmelden und einen 25 % – Rabatt-Code kassieren…