Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Tiermedizin

Funktionen des Blutes bei Hund, Katze und Pferd

Funktionen Blut Hund, Katze und Pferd

Dr. Gabriele Volker erklärt in diesem Beitrag die Funktionen des Blutes bei Hund, Katze und Pferd.

Der Beitrag stammt aus dem mehrteiligen Lehrfilm „Ausbildung Tierheilpraktiker – Praxisorientierte Anatomie und Physiologie bei Hund, Katze und Pferd“

Mehr zum Lehrfilm erfahren

Die Funktionen des Blutes bei Hund, Katze und Pferd im Überblick

Das Blut ist zum einen wichtig für die Thermoregulation. Eine weitere Funktion ist die des Transportmittels.

Es werden zum Beispiel Gase transportiert, da hervorzuheben Sauerstoff und CO2, wie wir das nachher für die Lunge, für den Atmungsapparat brauchen.

Dann werden die Hormone transportiert. Hier ein Hinweis auf den Bereich der Endokrinologie. Ferner werden auch Salze und Nährstoffe transportiert.

Dann hat das Blut eine wichtige Funktion, was die Abwehr angeht.

Im Blut sind viele zelluläre Bestandteile, die Abwehrfunktionen ausüben, und dann haben wir auch noch eine Funktion in der Regulierung des Ionenhaushaltes.

Funktionen Blut Hund, Katze und Pferd

Die Funktionen des Blutes bei Hund, Katze und Pferd

Video zu den Funktionen des Blutes

Der Lehrfilm im Paket

Wissen, was Sache ist in der Tiermedizin.

Die vier Teile der Lehrfilm-Reihe „Praxisorientierte Anatomie und Physiologie bei Hund, Katze und Pferd“ liefert mehr als 360 Minuten Hintergrundwiessen für alle Tiermediziner und (angehenden) Tierheilpraktiker.

Weiter zum Tiermedizin-Paketangebot