Angst vor der Amtsarztprüfung? 

Allgemein

Pathologie Atmungssystem – Ausbildung Tierheilpraktiker(in)

Praxisorientierte Pathologie bei Hund, Katze und Pferd.

Nicole Wurster, Tierheilpraktikerin und Dozentin

Was ist eine Laryngitis und wie kann man sie erkennen?
Wie kann eine Laryngitis naturheilkundlich behandelt werden?

Die Laryngitis ist die Kehlkopfentzündung und wie eben auch die Rachenentzündung tritt sie selten alleine auf. Im Gegenteil, sie ist nämlich eine Begleiterscheinung der Pharyngitis oder kommt auch mal zusammen mit der Mandelentzündung vor. Sie kann aber auch eine Begleiterscheinung von verschiedenen Infektionserkrankungen sein. Genauso wie bei der Pharyngitis kann sie auch bei der Tollwut oder Staupe mit auftauchen. Die Laryngitis kann einen unterschiedlich starken Verlauf aufweisen. Bei Katzen – hier kommt es zwar nicht so häufig vor – aber hier können wir so einen starken Verlauf vorfinden, dass der Kehlkopf wirklich zuschwillt und damit die Atemwege verschließt und die Katze quasi erstickt.

Bei Pferden ist es tatsächlich die häufigste Erkrankung bei den Atemwegsgeschichten und hier kann sie akut aber auch chronisch verlaufen. D. h. chronisch, wenn sie dann immer wiederkehrt und da gilt es dann wirklich zu prüfen, welche Ursache hier zugrunde liegt. Die Ursachen sind ähnlich wie bei der Pharyngitis. Es kann auch ein Fremdkörper sein.

Ich hatte mal eine Katze in Behandlung, die auch immer wieder stark geniest hat und wir haben lange nicht die Ursache gefunden. Tatsächlich war es hier ein Grashalm der sich beim Fressen durch’s Maul nach oben gearbeitet hat und dieses permanente Nießen und auch schon das, ja schon fast verwesende Gras darin, hat den Rachen gereizt, hat den Kehlkopf gereizt. Die Katze war auch schon heiser, es wurden vor allem auch die Nasenschleimhäute gereizt und beim Nießen kam immer wieder Blut. Eines Tages hat dann die Spitze des Grashalms aus der Nase geschaut, so dass wir den Grashalm wieder heraus ziehen konnten. Aber auch der Tierarzt hat hier lange keine Ursache gefunden. Also auch eine medikamentöse Behandlung hat in dem Fall nichts gebracht weil es eben ein Fremdkörper war.

Die Symptome der Laryngitis ähneln der der Pharyngitis. Bei einem akuten Kehlkopfkatarrh zeigt sich zu Beginn ein kurzer trockener Husten, der später auch in den feuchten, oftmals auch schmerzhaften Husten übergeht. Bei Pferden zum Beispiel fällt es sehr stark auf, wenn der Besitzer sie aus dem Stall heraus führt, gerade im Winter in der kalten Luft. Durch das Einatmen dieser kalten Luft fangen die Pferde an zu husten. D. h. hier auch wirklich bei Deiner Anamnese sehr genau nachfragen, wann der Husten auftritt und wie der Husten sich anhört. Dann sehen wir, dass die Kehlkopfschleimhaut oftmals zusätzlich geschwollen ist und dann die sehr vermehrte Sekretion der Kehlkopfschleimhaut, die knisternde oder auch rasselnde Geräusche hervorruft. D. h., wenn Du das Tier abhörst, würdest du hier ein knisterndes oder rasselndes Geräusch hören, unter anderem, es muss ja nicht immer alles gleichzeitig auftreten.

Nur wenn Dir ein seltsames Geräusch auffällt, dass Du einfach auch an eine Lyrangitis denkst. Das kann auch einhergehen mit der Atemnot oder bei Hunden und Katzen mal wieder mit der Heiserkeit bis hin zum Stimmverlust.

Die Therapiemöglichkeiten bei der Laryngitis die sind ähnlich wie die bei der Pharyngitis, da das eben alles zusammenhängt. Zusätzlich können wir hier zum Beispiel noch an einzelne homöopathische Mittel denken wie Drossera, Spongia, aber auch Bryonia. Dann brauchen wir den Bezug zu den Schleimhäuten, von Heel gibt es da zum Beispiel das Mucosa Kompositum, um einfach die Schleimhäute zu pflegen. Bella Donna, aber auch Engystol von Heel könnte infrage kommen. Und einfach alles was dem Tier hilft sein Immunsystem zu steigern, also auch phythotherapeutische Mittel kämen hier wieder zum Einsatz und alles was pflegend wirkt.

Tierheilpraktikerausbildung und Prüfungsvorbereitung

Lernen Sie unabhängig von Zeit und Ort

Lernen Sie im Homeoffice

✔︎ Anatomie, Physiologie und Pathologie der Veterinärmedizin
✔︎ Komplexe Themen?
kein Problem für Dr. Gabi Volker und Nicole Wurster
✔︎ Günstiges Paketangebot